Allgemeines

Inspiration

Software

Schriftenanbieter

siehe 20 Top Schriftenanbieter

Allgemeines


Die 100 Besten Schriften aller Zeiten

„Bei einem wachsenden Angebot von inzwischen fast 40.000 Profi-Schriften wird es immer schwieriger, die »Qualitätswerkzeuge« im Auge zu behalten, mit denen sich sattelfest gestalten lässt. Die Auswahl von FontShop unterscheidet sich von anderen Font-Listen, weil sie gleichzeitig subjektiv und so objektiv wie möglich ist.“


Decodeunicode – Die Schriftzeichen der Welt

Unicode 5.0 codiert auf verschiedenen Ebenen circa 100.000 grafische Zeichen. Hier sind alle zu sehen. Über eine Wikifunktion sammeln wir Informationen zu jedem Zeichen. Was bedeutet es? In welcher Sprache wird es verwendet? Seit wann ist es bekannt?


FontReach

FontReach zeigt, welche Webfonts wo und wie häufig verwendet werden. Dazu werden über 1 Millionen Websites gescannt und ausgewertet. Ein nettes Tool von Jesse Chase und Jason Chen das einen Einblick in die prakische Verwendung von Schriften gibt.


Identifont

Seit Gründung im Jahre 2000 ist Identifont zum größten unabhängige Verzeichnis von digitaler Schriften aufgestiegen. Hier kann anhand von verschiedenen Merkmalen gezielt nach dem Namen einer bestimmten Schrift gesucht werden.


Liste bedeutender Typografen (Wikipedia)

Diese Liste bedeutender Typografen der Wikipedia enthält Informationen über bedeutende lebende und tote Typografen, alphabethisch sortiert.


Schriftgestaltung

Die Seite Schriftgestlatung bietet eine erste Orientierung und eine Einstiegshilfe in die Thematik und informiert über Grundlagen der Schriftgestaltung wie Schriftklassen, Typografie, Schriften, Webfonts und Schriftcharakter.


Slanted Magazine

Slanted.de ist ein Weblog, das Typografie und Gestaltung zu seinem Thema macht. 2004 gegründet, ist es inzwischen zu einem der wichtigsten Design-Portale und Diskussionsforen im deutschsprachigen Raum herangewachsen.


Typefacts − Typografie verstehen

Auf dieser Website fasse ich typografisches Wissen auf eine verständliche und ansprechende Art zusammen und veranschauliche es mit interessanten Beispielen, die Lust auf Schrift machen.


TypeMuseum

Das Typemuseum zeigt Fundstücke aus vielen Ländern – Fotos von Schriften, Logos, Zeichen, Pictogrammenn, Buchstaben, Wappen und anderen typografischen Werken. Das Typemuseum versteht sich als ein offenes Forum der Diskussion und Auseinandersetzung über visuelle Alltagskommunikation und versucht durch Gegenüberstellungen und analytische Beschreibungen einen Blick auf mögliche Hintergründe und Motive für konkrete Gestaltungsformen zu werfen.


Typetester

Eine nützliches Werkzeug, mit dem Webdesigner bis zu drei Web-Schriften gleichzeitig auswerten und miteinander vergleichen können. Die erzeugten CSS-Regeln können dann per Kopieren und Einfügen direkt weiterverwendet werden.


Typografie.info

Ein Portal zu Schrift und Typografie, bestehend aus einem Typo-Wiki und einem Diskussionsforum. Als Benutzer kann man, ganz in Wikipedia-Manier, bestehende Beiträge ändern und neue erstellen.


Typographica

Rezension zu Schriften und Büchern über Typografie. Stephen Coles und Caren Litherland analysieren und kommentieren auf Typographica populäre und neue Schriften.


Typography-Guru

Typography.Guru ist eine im Jahre 2015 von Ralf Herrmann initiierte internationale Online-Community rund um die Bereiche Typografie, Schrift und Kalligraphie.


Typolexikon.de

Lexikon der westeuropäischen Typographie. Typolexikon.de ist ein populärwissenschaftliches Langzeitprojekt von Wolfgang Beinert aus Berlin. Regelmäßig kommen neue Aufsätze hinzu oder werden überarbeitet.


Typo Berlin – Internationale Designkonferenz

Die TYPO Berlin hat sich als wichtigstes Ereignis für Kommunikationsdesigner in Europa etabliert. Von Neville Brody über David Carson, Mario Garcia, David Linderman, Kurt Weidemann, Ken Garland, Erik Spiekermann, Jakob Trollbäck bis Louis Rossetto: Die Sprecherliste der vergangenen elf Jahre liest sich wie das Who is Who der internationalen Grafikdesignszene. Aktuelle Beiträge und viele Vorträge der letzten Jahr stehen als TYPO-Videopodcast zur Verfügung. Sehr sehenswert!

Inspiration


Beautiful Type

Dieser Blog wurde von zwei Webdesignern geschaffen, die die gleiche Leidenschaft für Typografie teilen.
Der Vorgestellten Arbeiten besteht aus einem Flickenteppich von Fotos und Illustrationen die allesamt einen allgemeinen Bezug zum Thema Typografie aufweisen.


Fonts in Use

Fonts In Use ist ein öffentliches und unabhängiges Schriftenarchiv. Die Schriften können nach Name, Thema oder Branche gefiltert werden.


Junk Type

Ein Fotograf dokumentiert Typofundstücke entlang des amerikanischen Straßenrands. Bill Rose alias „Recapturist“ reist auf Nebenstraßen quer durch die USA, um die typografische Vergangenheit zu erfassen, bevor sie für immer verschwindet.


Typefight

Typefight ist eine Arena für alphabetisches Streiten und figürliche Handgreiflichkeiten. Drew Roper und Ryan Paule entwerfen jede Woche jeweils einen Buchstaben und lassen diese gegeneinander antreten. Die Besucher des Projekts können abstimmen, wer der Sieger der Woche ist.


Typehunting

Auf typehunting.com und dem dazugehörigen tumblr hardingmeyer.tumblr.com findest du eine Auswahl an typografischen Vintage-Motiven.


TypeInspire

TypeInspire ist ein Schaufenster der Typografie. Hier werden herausragende Arbeiten von Grafikern und Webdesignern gezeigt. Wer selber ansprechende typografische Arbeiten erstellen will, findet hier eine nützliche Inspirationsquelle.


Typewolf

Jeremiah Shoaf zeigt auf seiner Seite Typewolf anhand aktueller Beispiele die neusten typografischen Trends.


Typ.io

Typ.io zeigt auf, welche Schriftarten sich gut kombinieren lassen. Man kann sich Font-Kombinationen vorschlagen und dann die Bezugsquelle zeigen lassen.

Software


FontForge (Windows, Mac und GNU+Linux)

FontForge ist ein Schriftbearbeitungsprogramm, das unter einer Open-Source-Lizenz vertrieben wird. Es ist vergleichbar mit Fontographer und Fontlab. Mit Fontforge ist es möglich, eigene Schriften in verschiedenen Formaten zu erstellen und zu bearbeiten. Ebenso erlaubt es das Programm, Schriften von einem Format in ein anderes zu konvertieren.


Fontlab Studio (Windows & Mac)

FontLab Studio ist ein vielseitiger Font-Editor für Mac und Windows, der besonders für professionelle Schrift- und Grafikdesigner sowie Schriftenhäuser interessant ist. FontLab Studio unterstützt alle gängigen Schriftstandards wie PostScript Type 1, TrueType, Multiple Master und OpenType.


Fontographer (Windows & Mac)

Fontographer ist ein Font-Editor für Grafikdesigner und Publisher, die Schriften im Rahmen ihres Produktionsprozesses bearbeiten wollen. Das Programm hat nicht den großen Funktionsumfang von Fontlab-Studio, eignet sich aber gut für die Erstellung und Bearbeitung von Unternehmensschriften.


Fontstruct (Online-Tool)

Fontstruct ist ein kostenloses Online-Angebot von FSI FontShop International, das die Gestaltung, Bewertung und Bereitstellung einfacher digitaler Schriften erlaubt. Kern des Systems ist ein simpler Editor, mit dem sich spielerisch Buchstaben aus verschiedenartigen Bauelementen konstruieren lassen.


RoboFont (Mac)

RoboFont ist ein UFO-basierter Font-Editor für Mac OS X. Das Programm stellt eine einfach zu bedienende Umgebung zur Verfügung, mit der Schriften erstellt und bearbeitet werden können.


TypeTool (Windows & Mac)

Typetool is eine Software für Einsteiger, Studenten und Anwender, die in erster Linie einzelne Schriftzeichen bearbeiten möchten. Das Programm hat sämtliche Zeichentools von FontLab Studio, verzichtet aber auf die High-End-Features.